Eingebettet im immer grünen Norden Teneriffas, befindet sich Finca El Quinto. Seit 1980 wird hier ökologische Landwirtschaft gelebt. Es ist eine Begegnungsstätte in und mit der Natur

Finca El Quinto ist ein sich ständig weiterentwickelndes Projekt in dem der Austausch von und mit Gästen im Mittelpunkt steht. Seit den 80er Jahren bietet das Familienunternehmen, geführt in 2er Generation, seinen Gästen eine Auszeit vom stressigen Alltag in einer natürlichen und einzigartigen 

Finca El Quinto ist ein familiengeführter ökologische Finca mit individuell gestalteten Ferienhäusern im Norden Teneriffas. Hier leben und arbeiten drei Generationen unter einem Dach. Die Finca hat seine Anfänge im Jahre 1986 und wird heute in zweiter Generation geführt. Sie ist eine der wenigen  Ferienfincas der Kanarischen Inseln, die neben der Vermietung von Ferienhäusern auch ökologische Landwirtschaft betreibt. Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt in eine natürliche Ruheoase mit traditionellen kanarischen Häusern verwandelt. Die Apartments und Häuser liegen zwischen Orangenbäumen, Bananenpalmen und vielen anderen exotischen Pflanzen und Baumarten. Neben der Entspannung in der einmaligen Natur, ist die Finca El Quinto wegen ihrer einzigartigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten, wie z. B. Wandern, Klettern, Surfen, Paragliding auf Teneriffa.

Curcubita pepo

Zucchini

Englische Bezeichnung: Zucchini
Spanische Bezeichnung: Calabacín

Familie  

Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)

Verwendbare Teile:  

Blüte, Frucht

Hauptbestandteile:  

Mineralstoffe: Kalium, Eisen,
Vitamine: B-Vitamine, C, Folsäure, Beta-Carotin (Provitamin A)
Sekundäre Pflanzenstoffe: Antioxidantien

 

Ernte-Hinweise:  

Zucchini werden geerntet, wenn sie noch nicht ganz reif sind. Man schneidet das Gemüse bei einer Länge von 15 bis 20 cm mit einem scharfen Messer am Fruchtansatz ab. Die Ernte von jungen Früchten erhöht zwar die Blütenproduktion, ältere und größere Exemplare lassen sich aber länger lagern.

Verwendung:  

 Kochen, Backen, Pürieren
  • z.B.: als Gemüsebeilage, Ofengemüse, Suppe, Eintopf, Kuchen
Die Zucchini sind eine Unterart des Gartenkürbisses und gehören zur Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse. Eine besondere Delikatesse in der Küche sind zudem die Blüten der Zucchini. Die männlichen Blüten (zu erkennen am fehlenden Fruchtansatz) sind dafür besonders geeignet. Schneiden Sie die Blüten am besten direkt vor dem Öffnen ab. Anschließend können diese zum Backen oder Braten verwendet werden.

Family  

Cucurbits (Cucurbitaceae)

Parts Used: 

Fruits

Key Constituents:

  • Minerals: iron, potassium
  • VitaminsB vitamins, C, folic acid, beta-carotine (Provitamin A)
  • Secundary plant substances: Antioxidants

Harvesting Guidelines:  

If the lower leaves are harvested, the kale will regrow from the center and the harvest will be more abundant.

Use:  

Cooking, baking, pureeing 

e.g.: as vegetable garnish, oven vegetables, soup, stew, cake

The zucchini is a subspecies of the garden squash and belongs to the plant family of the cucurbits. A special delicacy in the kitchen are also the flowers of zucchini. The male flowers (recognizable by the lack of fruit set) are particularly suitable for this purpose. It is best to cut off the blossoms directly before opening them. They can then be used for baking or frying.