Eingebettet im immer grünen Norden Teneriffas, befindet sich Finca El Quinto. Seit 1980 wird hier ökologische Landwirtschaft gelebt. Es ist eine Begegnungsstätte in und mit der Natur

Finca El Quinto ist ein sich ständig weiterentwickelndes Projekt in dem der Austausch von und mit Gästen im Mittelpunkt steht. Seit den 80er Jahren bietet das Familienunternehmen, geführt in 2er Generation, seinen Gästen eine Auszeit vom stressigen Alltag in einer natürlichen und einzigartigen 

Finca El Quinto ist ein familiengeführter ökologische Finca mit individuell gestalteten Ferienhäusern im Norden Teneriffas. Hier leben und arbeiten drei Generationen unter einem Dach. Die Finca hat seine Anfänge im Jahre 1986 und wird heute in zweiter Generation geführt. Sie ist eine der wenigen  Ferienfincas der Kanarischen Inseln, die neben der Vermietung von Ferienhäusern auch ökologische Landwirtschaft betreibt. Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt in eine natürliche Ruheoase mit traditionellen kanarischen Häusern verwandelt. Die Apartments und Häuser liegen zwischen Orangenbäumen, Bananenpalmen und vielen anderen exotischen Pflanzen und Baumarten. Neben der Entspannung in der einmaligen Natur, ist die Finca El Quinto wegen ihrer einzigartigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten, wie z. B. Wandern, Klettern, Surfen, Paragliding auf Teneriffa.

Yucca Elephantipes

YUCCA-PALME

Englische Bezeichnung: Giant Yucca, Spineless Yucca
Spanische Bezeichnung: Yuca, Pie de Elefante

Familie  

Spargelgewächse (Asparagaceae)

Neben dem Drachenbaum ist sie das Natursymbol der Kanarischen Inseln und streng geschützt.


Auf La Gomera wird aus dem Baumsaft Palmenhonig gewonnen “Miel de la palma” . Der Palmenhonig ist der König der Gomerischen Küche. Er wird bei der Herstellung von Desserts oder Cocktails verwendet, sowie als Beilage für verschiedene Gerichte, wie Salate, Fleisch- oder Fischgerichte.

Family

Asparagaceae

The giant palm lily is not a real palm tree, but actually an asparagus.
The oldest ancestors of the yucca palm already lived on earth 20 million years ago. Today, the genus Yucca comprises about 40 to 50 different species.
The palm lily is a popular houseplant and is also widespread in parks and gardens in southern Europe. Its original home is in the highlands of Mexico and Central America, where it grows up to 2,000 metres above sea level. In its dry and hot home, the giant palm lily can grow up to nine metres high.

Familia

Asparagaceae

La palmera gigante no es una palmera de verdad, sino un espárrago.
Los ancestros más antiguos de la palmera yuca ya vivían en la tierra hace 20 millones de años. En la actualidad, el género Yucca consiste entre 40 y 50 especies diferentes.
El lirio de las palmeras es una planta de interior muy popular y también está muy extendida en los parques y jardines del sur de Europa. Su hogar original está en las tierras altas de México y América Central, donde crece hasta los 2.000 metros de altura. En su hogar seco y caluroso, el lirio de palma gigante puede crecer hasta nueve metros de altura.