Eingebettet im immer grünen Norden Teneriffas, befindet sich Finca El Quinto. Seit 1980 wird hier ökologische Landwirtschaft gelebt. Es ist eine Begegnungsstätte in und mit der Natur

Finca El Quinto ist ein sich ständig weiterentwickelndes Projekt in dem der Austausch von und mit Gästen im Mittelpunkt steht. Seit den 80er Jahren bietet das Familienunternehmen, geführt in 2er Generation, seinen Gästen eine Auszeit vom stressigen Alltag in einer natürlichen und einzigartigen 

Finca El Quinto ist ein familiengeführter ökologische Finca mit individuell gestalteten Ferienhäusern im Norden Teneriffas. Hier leben und arbeiten drei Generationen unter einem Dach. Die Finca hat seine Anfänge im Jahre 1986 und wird heute in zweiter Generation geführt. Sie ist eine der wenigen  Ferienfincas der Kanarischen Inseln, die neben der Vermietung von Ferienhäusern auch ökologische Landwirtschaft betreibt. Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt in eine natürliche Ruheoase mit traditionellen kanarischen Häusern verwandelt. Die Apartments und Häuser liegen zwischen Orangenbäumen, Bananenpalmen und vielen anderen exotischen Pflanzen und Baumarten. Neben der Entspannung in der einmaligen Natur, ist die Finca El Quinto wegen ihrer einzigartigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten, wie z. B. Wandern, Klettern, Surfen, Paragliding auf Teneriffa.

Die Finca

Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt regeneriert und in eine blühende Oase umgewandelt. Heute betreiben wir auf ca. 7 Hektar ökologische Lanwirtschaft. In Zusammenarbeit mit der CRAE (consejo regulador de la agricultura ecologica de Canarias) und anderen Initiativen, versuchen wir Besuchern einen verantwortungsbewussten Tourismus anzubieten, um die natürliche Schönheit Teneriffas zu erhalten.

Die Häuser

Die Häuser auf der Finca El Quinto sind eine Hommage an die traditionelle kanarische Bauweise und Schreinerarbeit. Alle Häuser wurden so gebaut & renoviert, dass sie perfekt in ihre Umgebung passen. Bei der Konstruktion und Renovierung der Häuser war man darauf bedacht, so schonend wie möglich mit der Umwelt umzugehen und verwendete dementsprechend nur nachhaltige Produkte

Aktivitäten & Rituale

Täglich bieten wir verschiedene Kurse auf der Finca an. Individuelle Yogaklassen mit einem einzigartigen Stil, Soundbath und geführte Mediationen bieten einen ganzheitlichen Ansatz um Euren Alltag einmal hinter Euch zulassen.

Nachhaltiger Tourismus

Eines der Hauptprinzipien der Finca ist es, den Gästen die Möglichkeit zu geben, sich wieder mit einem natürlichen Umfeld in Verbindung zu setzten. Gäste erleben und werden aktiv in die Prozesse der natürlichen Landwirtschaft mit einbezogen. Das “Farm To Table” Konzept und das eigenständige Ernten der ökologischen Produkte liefert neben der einmaligen Frische und Qualität der Lebensmittel auch die Anregung, zu Hause neue und nachhaltige Wege zu gehen.

Aktiv die Natur entdecken

Um die Finca und dessen Vielfalt besser kennen lernen zu können, haben wir ein Konzept entwickelt bei dem große und kleine Gäste die Natur aktiv entdecken können. Jede Pflanze und jeder Baum verfügen über einen QR Code, welche man scannen kann und interessante und wissenswerte Informationen über dessen Eigenschaften liefert.

Baden im natürlichen Pool
Surfen auf Teneriffa

Für die Gäste der Finca, die Teneriffa einmal anders erleben wollen, bieten wir verschiedene Aktivitäten an. Wir arbeiten mit renommierten, regionalen und nachhaltigen Anbietern zusammen, die über eine jahrelange Ausbildung und Professionalität verfügen. Ihre Lehrer sind zertifiziert und verfügen über eine Versicherung. Wir können auch ein ganz auf Eure Bedürfnisse zugeschnittenes Sportpaket zusammenstellen.