Cichorium intybus var. foliosum

Radicchio

Englische Bezeichnung: Radicchio
Spanische Bezeichnung: Radicchio

Familie  

Korbblütler (Asteraceae)

Hauptbestandteile:  

Mineralstoffe: Kalium, Calcium
Vitamine: B Vitamine, C, Folsäure, Beta-Carotin (Provitamin A)
Sekundäre Pflanzenstoffe: Antioxidantien, Bitterstoff (Intybin)

 

Ernte-Hinweise:  

Zum Ernten des Kopfes wird der Strunk direkt über dem Boden mit einem scharfen Messer abgeschnitten.

Verwendung:  

 Rohkost
  • in Salaten, auf Sandwiches

Der Radicchio ist eine Kulturform der Gemeinen Wegwarte (Zichorie). Die verschiedenen Sorten wurden früher vor allem in Italien angebaut, woraus sich die regionalen Bezeichnungen herleiten. 
Der Bitterstoff Intybin in Radicchio regt die Produktion von Verdauungssäften in Magen, Leber sowie Galle kräftig an.