Allium fistulosum

Lachzwiebel, Frühlingszwiebel

Englische Bezeichnung: Spring Onion
Spanische Bezeichnung: Cebolla de Primavera

 

Familie  

Zwiebelgewächse (Allioideae)

Verwendbare Teile 

Hauptbestandteile 

  • Mineralstoffe: Kalium, Calcium, Eisen
  • Vitamine: B-Vitamine, C, E, Beta-Carotin (Provitamin A), 
  • Sekündäre Pflanzenstoffe: Alkaloide (Solanin), Carotinoide (Beta-Carotin), Antioxidantien, Tannine, Flavonoide

Ernte-Hinweise:  

Die Röhrenblätter der Frühlingszwiebel können nicht nur im Frühjahr, sondern ganzjährig geerntet werden. Die Blätter der mehrjährigen Winterzwiebel können wie Schnittlauch geschnitten werden, dann treiben diese wieder nach. Oder aber Sie ziehen die komplette Pflanze aus dem Beet.

Verwendung:  

Kochen, Dünsten, Schmoren, Blanchieren, Braten 

  • z.B.: als Gemüsebeilage oder als Hauptzutat in Suppen, Soßen, Quiches, Eintöpfen und Aufläufen

    Frühlings- bzw. Lauchzwiebeln sind vor allem wegen ihrer ätherischen, schwefelhaltigen Öle und sekundären Pflanzenstoffe so gesund.