Eucalyptus globulus

Blauer eukalyptus

Englische Bezeichnung: Tasmanian Blue Gum
Spanische Bezeichnung: Eucalipto Blanco

Familie  

Myrtengewächse (Myrtaceae)
Finca Information:
Der älteste Baum auf unserer Finca – schon über 130 Jahre alt. In dieser Lage schenkt er uns Schatten im Hochsommer, und in dieser extrem steinigen Landschaft ein Überlebenskünstler.  Im letzten Sturm (Februar 2020) mit 160 Km/h verlor er ½ seiner Baumkrone.

Der Anbau von Eukalyptus führt häufig zu Problemen, weil er den Boden bis in die Tiefe austrocknet, den heimischen Tieren keinen Lebensraum bietet, andere Pflanzenarten aggressiv verdrängt und die Waldbrandgefahr verstärkt. In verschiedenen Regionen haben sich die durch Eukalyptus angefeuerten, intensiveren Waldbrände negativ auf die heimische Fauna ausgewirkt, den Nährstoffgehalt der Böden verringert und zu stärkerer Bodenerosion geführt.

Auf den Kanaren gilt er als Invasorenpflanze, da er unter anderem die einheimische Vegetation verdrängt. In La Esperanza gibt es ganze Wälder aus Eukalyptusbäumen.