Eingebettet im immer grünen Norden Teneriffas, befindet sich Finca El Quinto. Seit 1980 wird hier ökologische Landwirtschaft gelebt. Es ist eine Begegnungsstätte in und mit der Natur

Finca El Quinto ist ein sich ständig weiterentwickelndes Projekt in dem der Austausch von und mit Gästen im Mittelpunkt steht. Seit den 80er Jahren bietet das Familienunternehmen, geführt in 2er Generation, seinen Gästen eine Auszeit vom stressigen Alltag in einer natürlichen und einzigartigen 

Finca El Quinto ist ein familiengeführter ökologische Finca mit individuell gestalteten Ferienhäusern im Norden Teneriffas. Hier leben und arbeiten drei Generationen unter einem Dach. Die Finca hat seine Anfänge im Jahre 1986 und wird heute in zweiter Generation geführt. Sie ist eine der wenigen  Ferienfincas der Kanarischen Inseln, die neben der Vermietung von Ferienhäusern auch ökologische Landwirtschaft betreibt. Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt in eine natürliche Ruheoase mit traditionellen kanarischen Häusern verwandelt. Die Apartments und Häuser liegen zwischen Orangenbäumen, Bananenpalmen und vielen anderen exotischen Pflanzen und Baumarten. Neben der Entspannung in der einmaligen Natur, ist die Finca El Quinto wegen ihrer einzigartigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten, wie z. B. Wandern, Klettern, Surfen, Paragliding auf Teneriffa.

Callistemon citrinus

KARMINROTE ZYLINDERPUTZER

Englische Bezeichnung: Callistemon
Spanische Bezeichnung: Arbol del Cepillo, Escobillón

Familie  

Myrtengewächse (Myrtaceae)

Der Name kommt von den Blüten, die karminrot sind und Zylinderbürsten ähneln.   Diese hat Mann früher verwendet zum Reinigen von Petroleumlampen.
Im Lateinischen steht citrinus für den zitronigen Duft, die die ätherischen Öle der Blätter verströmen, wenn man sie zerreibt. “Callistemon” heißt aus dem Griechischen übersetzt Schönfaden und bezieht sich auf die Staubfäden, die den Blüten die intensive Färbung geben.

Family

Myrtle (Myrtaceae)

The name comes from the flowers, which are crimson and resemble cylinder brushes.
Cylinder brushes – used to clean petroleum lamps.

In Latin, citrinus stands for the lemony scent that the essential oils of the leaves give off when they are crushed. Callistemon“ translates from the Greek as „beautiful thread“ and refers to the stamens that give the flowers their intense colour.

 

Familia

Familia del Mirto (Myrtaceae)

El nombre proviene de las flores, que son de color carmesí y se asemejan a cepillos cilíndricos.
Cepillos cilíndricos: se utilizan para limpiar las lámparas de petróleo.
En latín, citrinus significa el olor a limón que desprenden los aceites esenciales de las hojas cuando se trituran. Callistemon“ se traduce del griego como „hilo hermoso“ y se refiere a los estambres que dan a las flores su intenso color.