Über uns

Über die Finca

Finca el Quinto ist ein familiengeführter ökologischer  Bauernhof mit individuell gestalteten Ferienhäusern im Norden Teneriffas. Hier leben und arbeiten drei Generationen unter einem Dach. Die Finca hat seine Anfänge im Jahre 1986 und wird heute in zweiter Generation geführt. Finca el Quinto ist eine der wenigen  Ferienfincas der Kanarischen Inseln, die neben der Vermietung von Ferienhäusern auch ökologische Landwirtschaft betreibt. Das ehemals brachliegende Landstück wurde Schritt für Schritt in eine natürliche Ruheoase mit traditionellen kanarischen Häusern verwandelt. Die Apartments und Häuser liegen zwischen Orangenbäumen, Bananenpalmen und vielen anderen exotischen Pflanzen und Baumarten. Neben der Entspannung in der einmaligen Natur, ist die Finca el Quinto wegen ihrer einzigartigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten, wie z. B. Wandern, Klettern, Surfen, Paragliding und vieles mehr.

Über die Häuser

Die Häuser auf der Finca el Quinto sind eine Hommage an die traditionelle kanarische Bauweise und Schreinerarbeit. Alle Häuser wurden so gebaut & renoviert, dass sie perfekt in ihre Umgebung passen. Bei der Konstruktion und Renovierung der Häuser waren wir darauf bedacht, so schonend wie möglich mit der Umwelt umzugehen und verwenden dementsprechend nur nachhaltige Produkte. Die Instandsetzung alter Holzbohlen aus dem 18 Jahrhundert und die Wiederverwertung der typisch kanarischen Dachziegeln ergänzen die Verbundenheit zur Insel. Die Häuser sind vollständig möbliert und moderne Kunst sowie individuelle Antiquitäten aus der ganzen Welt geben jedem Haus seine Individualität.

Nachhaltiger Urlaub

Wir sind darauf bedacht, so schonend wie möglich mit der Natur umzugehen. Nicht nur bei der Bewirtschaftung des Landes, auch bei dem Bau der Häuser wurde darauf geachtet, nachhaltig und ökologisch mit allen Ressourcen umzugehen. Es ist uns wichtig, Wasser, Strom etc. so verantwortungsbewusst wie möglich zu nutzen – alle Häuser haben ein ausgeklügeltes Abwassersystem zur Aufbereitung und Wiederverwertung dieser wichtigen Ressource.

Die Selbstversorgung der Finca ist unser großes Ziel. Unser Schatz ist die auf der Finca liegende Quelle. Deren wunderbares lebensnotwendiges Wasser, das aus einem über drei Kilometer tiefen Bergstollen fließt, bringt seit Jahrzehnten unsere Finca zum Blühen. Mit diesem Quellwasser werden auch unsere zwei Schwimmbäder gefüllt sowie die Wassertanks, die zur Bewässerung der Finca benutzt werden.

Bei einer Finca-Führung gehen wir auf alle Fragen ein. Wir erklären gerne den hier betriebenen ökologischen Landbau von Orangen, Bananen, Avocados, Zitronen, Papayas, Guayavos, Chirimoya, Kräutern aller Art und Gemüse je nach Jahreszeit. Natürlich können unsere Gäste die Früchte der Finca auch erwerben. Auf Wunsch stellen wir Euch das gewünschte Sortiment zusammen oder Ihr wiegt Euch selbst die bereitgestellten Fincaerzeugnisse ab. Auf der Finca leben Hühner und schwarze Schweine. Deshalb kommen unsere Gäste in den Genuss frischer Eier und können die Bioabfälle an unsere Schweine verfüttern.